Musical in Concert 35.000 Euro für Herzenssache

Scheckübergabe Musical in Concert  (Foto: SWR)
Mit Freude nimmt Stefanie Schneider (Mitte), stellvertretende Vorsitzende Herzenssache e.V., den Spendenscheck in Höhe von 35.000 Euro gemeinsam mit den Moderatoren der Spendengala, Maximilian Mann (links) und Jana Kübel (rechts) entgegen.

„25 Jahr Musicals in Stuttgart“ – das feierten die Stuttgarter Musicaltheater im Frühjahr mit einer großen Benefiz-Gala zugunsten der Herzenssache. Dazu präsentierten die Top-Musiker Max Mutzke, Laith Al-Deen, Cassandra Steen und Philipp Poisel zusammen mit den Musical-Stars Sabrina Weckerlin, David Jakobs, Ana Milva Gomes und Maximilian Mann gemeinsam mit der SWR Big Band unsterbliche Musicalsongs in einem völlig neuen Sound vor den begeisterten Zuschauern. Den Reinerlös in Höhe von 35.000 Euro vom Veranstalter Stage Entertainment hat Herzenssache jetzt erhalten. Stefanie Schneider, SWR Landessenderdirektorin und zweite Vorsitzende von Herzenssache, hatte die Idee zu der Veranstaltung mitentwickelt:

„Der Mix aus Musical Klassikern, den Stimmen der Top-Sänger und dem Big Band Sound war immer wieder überraschend und beeindruckend. Dass wir dank des großartigen Publikums damit auch noch etwas Gutes für unsere Hilfsaktion tun konnten, hat diesen Abend ganz besonders gemacht. Wir danken von ganzem Herzen, liebe Stuttgarter!“

Dem Dank schließt sich auch Maximilian Mann (Hauptdarsteller „Dschinni“ bei Disneys „Aladdin“) an, der zusammen mit SWR Moderatorin Jana Kübel durch den Gala-Abend geführt hatte:

„Unsere beiden Stuttgarter Musicaltheater engagieren sich immer wieder für soziale Einrichtungen. Dabei ist es uns sehr wichtig, dass die Spenden dort zum Einsatz kommen, wo unser Publikum zuhause ist – vor Ort in Stuttgart. Oft sind es nämlich auch Familienmitglieder, Freunde oder Bekannte unserer Gäste, die von dieser Hilfe profitieren. Schön, dass uns die Zuschauer dabei immer wieder so gut unterstützen.

STAND