9.000 Euro für Herzenssache Herzenssache auf der CMT in Stuttgart

Die weltweit größte Messe für Tourismus und Freizeit macht Lust auf Traumurlaube in der ganzen Welt. Beim CMT-Schultag kam aber auch der Spaß am sozialen Engagement nicht zu kurz.

Herzenssache auf der CMT Stuttgart (Foto: SWR)
Mit den Kids vom Zirkus Pimparello (vorne) freuten sich (v.l.n.r.) auch Sängerin Jenny Marsala, Andreas Küchle (Sparda-Bank), Claudia Lemcke (Herzenssache), Roland Bleinroth (Landesmesse Stuttgart) und Moderator Johannes Zenglein (Tigerentenclub) über die großzügige Spende an Herzenssache.

Am 16. Januar war Schülertag auf der CMT in Stuttgart. Der Einladung der Landesmesse Stuttgart folgten viele Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern, um an der Wissensrallye rund um Baden-Württemberg teilzunehmen. Mit Begeisterung gingen die Schulklassen daran, knifflige Aufgaben zu ihrem Bundesland zu lösen. Die Antworten fanden sie bei den Ausstellern, die sich am CMT-Schultag beteiligten. Der Einsatz der Schüler lohnte sich, gab es doch zum Abschluss eine Verlosung mit attraktiven Preisen für die ganze Klasse.

Sparda-Bank und Aussteller spenden großzügig

Und ihre Mühen lohnten sich doppelt: Für jeden wissbegierigen Besucher am Stand spendeten die teilnehmenden Aussteller einen vorher festgelegten Betrag an Herzenssache. So kamen mit großzügiger Unterstützung der Sparda-Bank Baden-Württemberg stolze 4.000 Euro für zusammen. Die Landesmesse hat darüber hinaus eine Spende über 5.000 Euro überreicht. Moderiert wurde die Spendenscheckübergabe von Johannes Zenglein, der einem größeren Publikum durch den Tigerentenclub bekannt ist. Für Gänsehaut sorgte Sängerin Jenny Marsala, die die Schülerinnen und Schüler dazu aufforderte, sie auf der Bühne zu unterstützen. Die Kids vom Herzenssache-Projekt "Zirkus Pimparello" bewiesen ihr akrobatisches Geschick und zeigten vor allem eines: Eure Spenden kommen an und bewirken Großartiges!

STAND