Dudenhofen: Eine Auszeit bei den Sterntalern "Wir wissen nicht, wie hoch Jakobs Lebenserwartung ist"

Als Jakob zur Welt kam, gaben ihm die Ärzte keine guten Prognose. Doch heute ist Jakob schon fast 16 und geht auf eine weiterführende Schule in Neckargemünd.

Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen (Foto: Herzenssache)
Herzenssache

Die Familie kommt regelmäßig zu den Familiennachmittagen nach Dudenhofen und mehrmals war Jakob für ein Wochenende stationär im Kinderhospiz, während der Rest der Familie frei hatte. Herzenssache hat den Aufbau des ersten stationären Kinderhospiz seit 2004 mit rund 1 Million Euro unterstützt. In Deutschland erkranken jährlich weit über 40.000 Kinder an Krankheiten, die als unheilbar gelten. Für die Eltern und Geschwisterkinder heißt das, dass sie ihre eigenen Bedürfnisse oft über Jahre hinweg zurückstellen müssen. Ein Aufenthalt bei den "Sterntalern", bei dem das kranke Kind rund um die Uhr medizinisch versorgt wird, ist für viele Familien die einzige Möglichkeit, eine Auszeit zu nehmen und aufzutanken. Viele kommen über Jahre hinweg immer wieder hierher.

2009: Eröffnung des ersten stationären Kinderhospizes in Rheinland-Pfalz

Doch bis zur Eröffnung des ersten stationären Kinderhospizes "Sterntaler" in Rheinland-Pfalz am 21. März 2009 war es ein weiter Weg, den Herzenssache von Anfang an mit begleitet hat. Zunächst konnte 2006 die "Freie Neumühle in Dudenhofen", ein ehemaliges Restaurant und Hotel gekauft und behindertengerecht umgebaut werden. 2007 wurde dann der barrierefreie Umbau für die ersten drei Pflegeplätze finanziert. Diese reichen jedoch bei weitem nicht aus, um den Bedarf zu decken. Regelmäßig stehen 30 Familien auf der Warteliste.

Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen (Foto: Herzenssache)
Herzenssache

2014: Erweiterung auf zwölf Pflegebetten

Im Frühjahr 2014 konnte endlich der zweite Bauabschnitt beginnen: Auf dem Gelände der ehemaligen Scheune entsteht derzeit der Neubau, der die Kapazitäten auf zwölf Pflegebetten erweitert. Wieder ist Herzenssache bei dem insgesamt 3,5 Millionen Euro teuren spendenfinanzierten Projekt als Förderer dabei.
Das Kinderhospiz Sterntaler ist bis heute das einzige stationäre Kinderhospiz in Rheinland-Pfalz und das größte Herzenssache-Projekt in diesem Bundesland.

STAND