Herzenssache Bus 2019 (Foto: Herzenssache)

Reutlingen Der Fairplay-Bus

Der Verein Streetsport Neckar-Alb leistet im Ehrenamt wichtige Arbeit für Kinder und Jugendliche und setzt sich für ein faires Miteinander ein. Um die Kinder und Jugendlichen in ihrem Lebensumfeld zu erreichen, fahren die Mitarbeiter des Vereins Schulen, Jugendzentren und Brennpunkte an und bauen dort ein Streetsportfeld auf, das mit Streetsoccer, -hockey oder auch Basketball bespielt werden kann.

Kinder des Vereins Streetsport Neckar-Alb  (Foto: Herzenssache)
Herzenssache

Fairplay statt Fremdenhass

Bei den Fairplay-Veranstaltungen lernen die Kids Regeln und Werte kennen, die den Teamgeist stärken und auf alle Lebensbereiche übertragbar sind. Agressionen und Spannungen werden spielerisch abgebaut. Besonders sensibilisieren die Mitarbeiter für das hochaktuelle Thema Fremdenfeindlichkeit, um möglichen Gruppendynamiken entgegen zu wirken. Aber auch andere negative Gruppentendenzen, wie übermäßiger Alkohol- und Drogenkonsum oder kriminelle Taten werden offen diskutiert. Für diese Präventionsarbeit hat sich der Verein an Integrationsprojekten des Landessportbundes BW und des Friedensinstituts Tübingen orientiert. Kinder- und Jugendbeteiligung wird beim Verein großgeschrieben, deshalb werden die Kids bei der Planung und Umsetzung der Veranstaltung einbezogen.

Herzenssache setzt ein Statement

Verein Streetsport Neckar-Alb (Foto: Herzenssache)
Das ausgewählte Projekt vom Verein Streetsport Neckar-Alb wird für ihr Fairplay-Engagement mit dem Herzenssache-Bus belohnt! Herzenssache

Die Umsetzung läuft seit über 15 Jahren sehr erfolgreich, jährlich werden rund 1500 junge Menschen erreicht. 2006 erhielt das Projekt als Anerkennung die Fairplay Plakette der Deutschen Olympischen Gesellschaft. Doch die Weiterführung steht aktuell auf der Kippe: Der Vereinsbus ist so stark in die Jahre gekommen, dass er die Anforderungen für Verkehrssicherheit und Umweltverträglichkeit nicht mehr erfüllt. Der Herzenssache-Bus wird das Projekt für die kommenden Jahre sichern. Zugleich setzt Herzenssache damit ein Statement für ein respektvolles und friedliches Miteinander. 

STAND