STAND

Jedes Kind in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland hat die Chance, glücklich aufzuwachsen. Das ist unsere Vision und dazu leistet Herzenssache einen wichtigen Beitrag.

Unsere Mission finden Sie hier.

Download: Förderrichtlinien Mobilität

Wer wir sind und was wir fördern

1. Wen fördert Herzenssache?

Herzenssache unterstützt andere gemeinnützige Organisationen darin, Hilfsprojekte gemäß der Förderziele von Herzenssache umzusetzen. Einen Förderantrag kann stellen, wer als gemeinnützig anerkannt und von der Körperschaftssteuer befreit ist.

2. Wo fördert Herzenssache?

Herzenssache e.V. hilft in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland.

3. Was sind die Förderziele von Herzenssache?

Herzenssache fördert Projekte, die benachteiligten Kindern, Jugendlichen bis 18 Jahre und deren Familien zugutekommen. Mögliche Themen sind Behinderung und Inklusion, Krankheit, Seelische Belastungen, Gewalt, Kinderarmut, Bildung, Medienkompetenz, Kreativität, Teilhabe etc. Die Förderprojekte müssen vielen Kindern zugutekommen und von nachhaltiger Wirkung sein. Herzenssache möchte zusätzliche Entwicklungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche schaffen und nicht die Aufgaben des Staates, der Länder, der Kirchen, der Kommunen und anderer Kostenträger übernehmen.

Das Bewerbungs- und Auswahlverfahren

1. Wie beantragen Sie ein Fahrzeug?

Die Bewerbung erfolgt anhand eines Fragenkatalogs ausschließlich online über das auf herzenssache.de bereitgestellte Bewerbungsformular, mit allen Angaben zum Träger und dem geplanten Projekt sowie einem Kostenvoranschlag. Einsendeschluss ist Dienstag, der 15. Juni 2021.

2. Wie funktioniert das Auswahlverfahren?

Herzenssache trifft anhand der Förderkriterien (z.B. Relevanz, Aktualität, innovative Projektidee, Regionalität, Themenvielfalt) eine Vorauswahl und legt diese den Beratungs- und Entscheidungsgremien vor. Über die Förderzusagen entscheidet der Vorstand von Herzenssache, er wird beraten durch den Beirat. Zusagen oder Absagen werden schriftlich per Mail mitgeteilt und nicht begründet.

3. Was fördert Herzenssache in der Mobilität?

Herzenssache fördert Mobilität für Projekte, die benachteiligten Kindern, Jugendlichen und ihren Familien zugutekommen.

  • Die Kosten für ein Fahrzeug, das an ein Projekt oder einen Projektinhalt geknüpft ist
  • Die Kosten für ein weißes Neu- oder Gebrauchtfahrzeug
  • Die Beklebung mit dem Logo der gemeinnützigen Organisation und mit dem Herzenssache-Logo
  • 100% dieser Kosten, der Nachweis eines Eigenanteils ist nicht erforderlich

4. Was fördert Herzenssache nicht?

  • Kosten wie Versicherung, Steuer, Zulassung, Reparaturen, Wartung, Kraftstoffe
  • Zusatzausstattung, barrierefreien Umbau oder Aufbau

Fahrzeuge für einen Fuhrpark

Das Auszahlungsverfahren

1. Wie werden die Fördergelder ausgezahlt?

Das Projekt beginnt nach Unterzeichnung der Fördervereinbarung. Der Antragsteller hat sechs Monate Zeit, ein Fahrzeug zu kaufen. Die geförderte Organisation tritt in Vorleistung. Die Abrechnung erfolgt rückwirkend gegen Vorlage der Rechnung. Nach dem ersten Projektjahr ist eine Dokumentation vorzulegen.

2. Was geschieht, wenn Fördergelder nicht aufgebraucht werden?

Fördermittel, die nicht innerhalb eines Jahres abgerufen wurden, fallen an Herzenssache zurück.

Herzenssache als Förderer

1. Wie machen Sie Herzenssache als Förderer sichtbar?

Die Förderung durch Herzenssache soll während der gesamten Laufzeit eindeutig erkennbar sein. Das Fahrzeug erhält eine entsprechende Beklebung mit dem Herzenssache-Logo. In seiner Öffentlichkeitsarbeit (Presse, Newsletter, Internet, Social Media usw.) verwendet die geförderte Organisation dazu das Herzenssache Logo und Wording.

2. Wie erzählen wir Geschichten über Ihr gefördertes Projekt?

Herzenssache hilft nicht nur durch finanzielle Förderung, sondern versteht sich als ein Netzwerk der Hilfe, das die Inhalte der geförderten Projekte in die Öffentlichkeit bringt. Dies geschieht auf herzenssache.de sowie in den Programmen von SWR und SR (Hörfunk, Fernsehen, Internet, Social Media) oder in sonstigen Publikationen von Herzenssache, SWR, SR, Sparda-Bank, DEVK oder weiterer Partner.

Die geförderten Träger erklären sich damit einverstanden und unterstützen Herzenssache dabei. Beispiele finden Sie hier: Herzenssache.de | Facebook | Instagram | YouTube | Newsletter

STAND
AUTOR/IN