STAND

Auf der diesjährigen CMT-Urlaubsmesse in Stuttgart haben wieder viele Schüler*innen an der spannenden Wissensrallye teilgenommen und dabei Geld für Herzenssache gesammelt. 

Der Schultag auf der CMT hat mittlerweile Tradition. Schon zum fünften Mal folgten Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrer*innen der Einladung der Landesmesse Stuttgart. Am 15. Januar war es dann soweit: 1.305 Schüler*innen haben mit Begeisterung knifflige Fragen rund um ihr Bundesland Baden-Württemberg gelöst. Die Antworten fanden sie bei den Ausstellern in Halle 6, die sich am CMT-Schultag beteiligten. Die Teilnahme lohnte sich gleich doppelt – für die Schulklassen, unter denen attraktive Preise ausgelost wurden sowie für Herzenssache, denn die Aussteller spendeten pro Schüler*in 20 Cent an unsere Kinderhilfsaktion. Die Sparda-Bank Baden-Württemberg rundete die Summe auf 3.000 Euro großzügig auf. Und auch die Landesmesse Stuttgart hat sich mit weiteren 1.000 Euro beteiligt. So kamen am Ende dieses Erlebnistages insgesamt 4.000 Euro für Kinder und Jugendliche im Südwesten zusammen.

Schüler sammeln für Herzenssache

Herzenssache bei der CMT 2020 (Foto: Messe Stuttgart / Regenscheit)
Scheckübergabe v.l.n.r.: Ingo Dubinski (Moderator Europa-Park Rust), Roland Bleinroth (Geschäftsführer Landesmesse Stuttgart), Claudia Lemcke (Herzenssache), Martin Buch (Vorstand Sparda-Bank Baden-Württemberg) Messe Stuttgart / Regenscheit Bild in Detailansicht öffnen
Die Jugendlichen des Herzenssache-Projekts „Zirkus Pimparello“ zeigten ihr Können auf der großen Bühne. SWR, Markus Palmer Bild in Detailansicht öffnen
Egal ob Jonglage, Akrobatik oder Tanz. Jedes Talent findet beim Zirkus seinen Platz. SWR, Markus Palmer Bild in Detailansicht öffnen
CircActive-Geschäftsführer Sven Alb erzählte dem Publikum, was das inklusive Zirkusprojekt ausmacht. SWR, Markus Palmer Bild in Detailansicht öffnen
SWR-Volontär Pascal Siggelkow wollte von Claudia Lemcke wissen: Was hat Herzenssache im Jubiläumsjahr noch vor? SWR, Markus Palmer Bild in Detailansicht öffnen

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligten! 

STAND
AUTOR/IN