Plakat "Mainz in Bewegung 2021" (Foto: Mainz in Bewegung)

Wieder sportlich aktiv für die Herzenssache

STAND

Auch in diesem Jahr muss der Mainzer Gutenberg-Marathon erneut ausfallen. Bei der Aktion "Mainz in Bewegung” können sich die Sportbegeisterten jedoch in verschiedenen Kategorien ausprobieren und dabei Spenden für Herzenssache sammeln!

Neue Idee durch Ausfall des Gutenberg-Marathons 2021

Der Bewegungsdrang der Mainzer:innen ist ungebrochen. Dies sieht man täglich auf den Straßen, im Wald, in den Weinbergen, am und auf dem Rhein – allerorten wird Sport getrieben. Da war die erneute Absage des beliebten Mainzer "Gutenberg Marathons" nur schwer zu verkraften. Aber das Organisationsteam rund um Organisationschef Dieter Ebert wollte auf keinen Fall einfach aufgeben! Gemeinsam mit der Sparda Bank Südwest eG als Partner riefen sie die Challenge "Mainz in Bewegung 2021" ins Leben!

„Wir wollen den Sportler:innen eine Challenge bieten, damit wir auch in diesem Jahr wieder ein gemeinsames Sport-Feeling in Mainz erleben können. In diesem Jahr steht aber nicht allein das Laufen im Mittelpunkt, wir haben ergänzend ein vielfältiges Angebot an weiteren attraktiven Sportarten eingebunden.“

Mainz in Bewegung 2021: Spenden für Herzenssache

Stephan Lenhardt läuft bei "Mainz in Bewegung" für Herzenssache mit (Foto: Herzenssache)
Herzenssache-Mitmacher Stephan Lenhardt (auch „Leni“ genannt) geht auch in diesem Jahr für die gute Sache an den Start: Schon seit Jahren läuft er für die Herzenssache beim Gutenberg Marathon mit. Oft gemeinsam mit Kolleg:innen vom SWR, für den er auch moderiert. Herzenssache

Wie in den vergangenen Jahren beim Gutenberg-Marathon, kommen die gesammelten Spenden der Aktion auch dieses Jahr Herzenssache e.V. und damit Kindern und Jugendlichen im Südwesten zugute. Doch statt einen "einfachen" Marathon zu laufen können die Teilnehmer:innen dieses Mal zwischen verschiedenen Sportarten wählen:

  • 21,1 km Laufen (Halbmarathon)
  • 2 km Schwimmen
  • 90 km Radfahren
  • 40 km Inlineskaten
  • 10 km Rudern/Paddeln/Kajak/Kanu

In einem Zeitraum vom 15. Juni bis zum 31. Juli 2021 können entweder eine, mehrere oder - für ganz Ehrgeizige - auch alle Disziplinen absolviert werden. Die Teilnahme ist wieder kostenlos, es wird allerdings um eine Spende an Herzenssache gebeten.

„Wir freuen uns sehr, dass die Challenge Sportler:innen eine Perspektive bietet und die Spende wie beim virtuellen Gutenberg Marathon Mainz im letzten Jahr der Kinderhilfsaktion Herzenssache e.V. zu Gute kommt.“

Die Anmeldung ist ab dem 1. Juni 2021 möglich. Wir freuen uns über die sportliche Unterstützung und möchten uns schon jetzt bei allen Sportler:innen bedanken, die sich für Herzenssache an neue Herausforderungen wagen!

STAND
AUTOR/IN