STAND

Mit einer Spendenaktion denjenigen helfen, die es in ihrem jungen Leben nicht leicht hatten, möchte das Weingut „Materne & Schmitt“ aus Winningen mit dem Verkauf von „Wunschkind".

1.100 Euro Spenden für Herzenssache

Mit dem Verkauf von "Wunschkind" haben die beiden Winzerinnen bis Ende Januar 1.100 Euro gesammelt und an Herzenssache gespendet.

Gutes tun mit Wein

Diesen zwei Mitmacherinnen geht es mit ihrer Aktion ums Glücklichsein. Selbst glücklich darüber, einen Beruf gefunden zu haben, der sie erfüllt, wissen sie, dass dieser Traum nicht für jeden in Erfüllung geht.

Für den guten Zweck spenden die beiden Winzerinnen pro verkaufter Flasche ihres Rieslings „Wunschkind“ zwei Euro an Einrichtungen, die Herzenssache e.V. unterstützt.

Rebecca Materne und Janina Schmitt vom Weingut Materne & Schmitt (Foto: Herzenssache)
Herzenssache

Das junge Weingut „Materne & Schmitt“ hilft mit dem Verkauf des Rieslings „Wunschkind“ dabei, dass Kinder mit Herzenssache ihren Horizont erweitern, ihre Talente entdecken und ihr Selbstvertrauen stärken können. Denn es bedarf der Unterstützung, der Förderung und nicht zuletzt der Gesundheit, um von einem Kind zu einem glücklichen Erwachsenen heranwachsen zu können.

Wir sagen vielen Dank für diesen tollen Einsatz für Kinder und Jugendliche im Südwesten!

STAND
AUTOR/IN