Schafe, Kühe & Hühner beim Aufwachsen begleiten

Saarbrücken: Landwirtschaft begreifen

STAND

Hanna hat einen erhöhten Förderbedarf, dadurch fällt ihr der Kontakt zu Gleichaltrigen schwer. Durch die Arbeit mit Kuh Ginny erfährt sie Akzeptanz, die ihr sonst oft fehlt.

Mädchen zusammen mit Kuh Ginny (Foto: Herzenssache )
Es erfordert auch ein bisschen Mut, um sich um eine so große Kuh wie Ginny zu kümmern. Herzenssache

Der Verein zur Pflege von Erde und Mensch e.V. möchte sein bisheriges Angebot zusammen mit Herzenssache ausweiten. Auf dem Karcherhof sollen vor allem finanziell benachteiligte Kinder, Kinder mit Fluchterfahrung, Migrationshintergrund oder Beeinträchtigung die Möglichkeit haben, das Leben auf einem Bauernhof kennenzulernen. Das Konzept heißt “Lernort Bauernhof” und wird im Saarland nicht durch öffentliche Mittel finanziert. Deshalb hilft Herzenssache beim Aufbau des neuen Angebots unter anderem mit einem Kleinbus, der die Kinder direkt zum Karcherhof bringt, da dieser mit öffentlichen Verkehrsmitteln schlecht zu erreichen ist. Das Programm richtet sich ganz nach den Wünschen der Kids. So können sie aktiv mithelfen, damit aus Körnern ein Brot oder aus einem kleinen Küken eine Henne wird. Quasi ganz nebenbei entwickeln die Kinder ein Bewusstsein für den Umgang mit den Tieren und der Natur.

Zur sicheren Online-Spende Jetzt spenden und helfen!

Mit Ihrer Spende helfen Sie Kindern und Jugendlichen im Südwesten. Jeder Euro, den Sie spenden, kommt an. Vielen Dank.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Herzenssache