Lass dich nicht verführen

Mannheim: Suchterkrankungen vorbeugen

STAND

Scrollen durch soziale Medien ist für viele Jugendliche längst Alltag. Doch die Schönheitsideale dort vermitteln ihnen schnell das Gefühl, dass sie nicht schön genug sind.

Jugendliche in weißen Shirts mit Smartphones - Sujetbild (Foto: Pexels / Cottonbro)
Pexels / Cottonbro

Um die gesunde Selbstwahrnehmung der Jugendlichen zu stärken, möchte die Suchtberatung des Caritasverbands Mannheim das Präventionsprojekt „Snowwhite – Lass Dich nicht verführen“ starten. In einem „fahrbaren Klassenzimmer“ erhalten die zwölf bis 17-jährigen Schüler:innen in verschiedenen Workshops die Möglichkeit, über ihr Körperbild und -empfinden zu sprechen sowie ihren Konsum und den Einfluss sozialer Medien auf ihre Selbst-Wahrnehmung und ihr Selbstwertgefühl kritisch zu hinterfragen. Begleitend dazu werden Eltern, Lehrkräfte und Pädagog:innen in Jugendeinrichtungen sensibilisiert und erhalten Informationen über die Wirkung von sozialen Medien auf das Körperbild der Jugendlichen.

Zur sicheren Online-Spende Jetzt spenden und helfen!

Mit Ihrer Spende helfen Sie Kindern und Jugendlichen im Südwesten. Jeder Euro, den Sie spenden, kommt an. Vielen Dank.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Herzenssache