Treffs für Jugendliche aus vielen Ländern

Saarbrücken: Unterwegs mit jungen Geflüchteten

STAND

Auf der Flucht haben viele Jugendliche schlimme Dinge erlebt. In Deutschland angekommen, fällt es ihnen oft schwer, neue Kontakte zu knüpfen und neues Vertrauen aufzubauen.

Jugendliche im Kletterpark (Foto: Herzenssache e.V.)
Das Klettern in schwindelerregenden Höhen schweißt alle zusammen. Herzenssache e.V.

Um die Ängste und den Stress von geflüchteten Jugendlichen aus der Ukraine zu reduzieren und wieder Freude in ihren Alltag zu bringen, möchte der Verband saarländischer Jugendzentren (juz-united) Freizeitangebote starten, in denen die Jugendlichen positive Erfahrungen sammeln können. Dazu werden an mehreren Standorten im ganzen Saarland „Internationale Treffs“ organisiert. Hier sind verschiedene Ausflüge, erlebnispädagogische Angebote und Freizeiten geplant, um junge Ukrainer:innen und einheimische Jugendliche zusammenzubringen. Da viele der Jugendlichen in dem ländlichen Raum aber nur eingeschränkt mobil sind, wird dringend ein Bus benötigt. Mit dem Fahrzeug wird es ihnen möglich gemacht, an den Angeboten und gemeinsamen Ausflügen teilzunehmen, viel Spannendes zu erleben und dabei neue Freundschaften zu knüpfen.

Zur sicheren Online-Spende Jetzt spenden und helfen!

Mit Ihrer Spende helfen Sie Kindern und Jugendlichen im Südwesten. Jeder Euro, den Sie spenden, kommt an. Vielen Dank.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Herzenssache