Hartmut Engler bei der Eröffnung des Kinderhospizes

STAND

Endlich war es so weit: An diesem Wochenende wurde das erste Kinderhospiz in Baden-Württemberg eröffnet. Herzenssache hat die Finanzierung des innovativen Projekts in Stuttgart mit insgesamt 300.000 Euro unterstützt. Damit das Haus nach der Eröffnung ein Ort der Wärme und des Lebens werden kann, hilft Herzenssache erneut mit 180.000 Euro und macht eine zusätzliche Stelle für eine Pädagogin möglich. So soll der Aufenthalt im Hospiz auch Geschwisterkinder möglichst angenehm gestaltet werden. Auch unser Schirmherr Hartmut Engler war in Stuttgart vor Ort, um die Eröffnung zu feiern und sich wieder kräftig für Kinder und Jugendliche im Südwesten einzusetzen!

Hartmut Engler besucht das Kinderhospiz Stuttgart (Foto: Tom Oettle)
Zur Einweihung des von Herzenssache geförderten Therapiebads hat unser Schirmherr Hartmut Engler aufblasbare Schwimmtierchen mitgebracht. Tom Oettle Bild in Detailansicht öffnen
Martin Hettich, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Baden-Württemberg, Schirmherr Hartmut Engler und Hospizleiterin Michaela Müller mit kleinen Besuchern des Tags der offenen Tür. Tom Oettle Bild in Detailansicht öffnen
In den Kinderzimmern erzählt Hospizleiterin Michaela Müller mehr über die Arbeit in der Einrichtung. Tom Oettle Bild in Detailansicht öffnen
Unser Schirmherr Hartmut Engler macht sich für alle Kinder im Südwesten stark. Tom Oettle Bild in Detailansicht öffnen

Ein ganzes Wochenende stand im Zeichen der Hospizeröffnung: Der Evangelische Kirchenkreis Stuttgart hat vom 17. bis 19. November zu zahlreichen Aktionen und Events in die neue Einrichtung in Stuttgart eingeladen.

Am Freitag den 17. November hat ein feierlicher Eröffnungsgottesdient in der Katholischen Kirche St. Konrad stattgefunden. Anschließend wurde durch die Schlüsselübergabe an Projektleiterin Elvira Pfleiderer der Einzug in die neuen Räumlichkeiten besiegelt. Gegen 18 Uhr schlos dann der Chor "Young Voices" den ersten Eröffnungstag mit dem Abendsegen ab.

Am Samstag den 18. November hat der erste Tag der offenen Tür stattgefunden. Auch Herzenssache-Schirmherr Hartmut Engler hat sich ein eigenes Bild von dem neuen Kinderhospiz gemacht. Bei einem Rundgang durch die Einrichtung konnte sich der Frontmann von PUR über die Räumlichkeiten und die geplanten Angebote für schwerstkranke Kinder und ihre Familien informieren. Anschließend hat unser Schirmherr einen großzügigen Scheck von Martin Hettich, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Baden-Württemberg und Vorstandsmitglied von Herzenssache, entgegengenommen. So kann auch in Zukunft Kindern und Jugendlichen im Südwesten weiter geholfen werden!

Auch am Sonntag den 19. November fand ein Tag der offenen Tür statt. Neben einem musikalischen Programm mit "Battle Toys" und "Musik'n'Art" gab es vor allem eine Talkrunde mit den Botschaftern des Kinderhospizes, betroffenen Familien und Stefanie Schneider, stellvertretender Herzenssache-Vorstandsvorsitzende und SWR Landessendedirektorin Baden-Württemberg. Moderiert hat die Veranstaltung SWR-Moderator Florian Weber.

Am Samstag und Sonntag gab es darüber hinaus tolle Workshops und Aktionen für kleine und große Gäste. Wir wünschen dem Team des Hospizes alles Gute für die zukünftige Arbeit und werden weiter von den Entwicklungen vor Ort berichten.

STAND
AUTOR/IN